Sponsorentag neu am 7. September!

20140529_113258Aus terminlichen Gründen musste ich den Sponsorentag vom 23. August verschieben.

Neu wird der Sponsorentag am 7. September anlässlich des alljährlichen Sportsunntig’s des SC Flühli stattfinden. Am Vormittag werde ich am traditionellen Stäldeli-Lauf teilnehmen, damit man mich wieder einmal in der Region Flühli in Aktion erleben kann. Ich würde mich riesig freuen viele bekannte und sportbegeisterte Gesichter am Streckenrand anzutreffen.

Nach dem Berglauf und der dazugehörenden Rangverkündigung lade ich alle Sponsoren und Gönner herzlich bei mir Zuhause ein, um den Sponsorentag gemütlich abzurunden.

Genauere Infos folgen.

bis bald, Ueli :-)

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Vom Aspirant zum Grenzwächter – vom Arbeitsalltag zum Trainingsalltag

Ciao zäme,

Seit meinem letzten Artikel hat sich einiges verändert. Letztes Jahr bin ich als Aspirant zur Grenzwachtausbildung angetreten und am 27. Juni habe ich die Ausbildung als Grenzwächter erfolgreich abgeschlossen! Ich möchte mich bei meinen Aspiranten-Coach’s, Klassenlehrer und Klassen-Kameraden herzlich für dieses spannende, interessante und auch intensive Jahr bedanken.

Brevetierung

In meinem Alltag hat sich seither wieder einiges verändert. Während der Ausbildung arbeitete ich durchschnittlich 40 Stunden pro Woche und konnte lediglich 12 Stunden in einer Woche trainieren. Nun stehe ich endlich wieder bei meinem gewohnten Pensum von 20-25 Stunden pro Woche. Ich bin froh dass die Grundausbildung vorüber ist. Jetzt kann ich mich wieder voll auf den Spitzensport konzentrieren und werde dabei vom Grenzwachtkorps bestens unterstützt.

SAMSUNG CSC

Vergangene Woche kehrte ich vom Trainingslager zurück. Unser Team trainierte während einer Woche auf der schönen und anstrengenden Rollskibahn der Chiemgau-Arena in Ruhpolding (DE). Wir trainierten ca. 25 Stunden und absolvierten dabei rund 310km auf den Rollski’s.

Im Moment bin ich wieder Zuhause in Davos am trainieren, bis es nächste Woche erneut nach Deutschland in den Trainingskurs geht.

bis bald, Ueli :-)

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert